Einkaufszentrum am Stadtrand von Braunfels

Neues Einkaufszentrum: Die Arbeiten auf der Philippswiese am Ortseingang von Braunfels haben begonnen.  Foto: Stadt Braunfels Arbeiten auf Philippswiese beginnen

In Braunfels entsteht ein neues Nahversorgungszentrum. Auf der Philippswiese am Ortsausgang in Richtung Solms-Oberndorf finden Rodungs- und Erdarbeiten statt. Sie dienen zur Vorbereitung des eigentlichen Bauprojekts. Die Arbeiten auf der Philippswiese in Braunfels haben begonnen.

In naher Zukunft soll dort, am Ortsausgang in Richtung Solms-Oberndorf, ein neues Nahversorgungszentrum für die Stadt entstehen. Geplant sind ein Super- und ein Drogeriemarkt sowie eine Bäckerei der Unternehmen tegut, Rossmann und Bäckerei Schäfer. Mehrere große Baufahrzeuge und Maschinen stehen seit dem Ende dieser Woche auf dem Gelände. Erledigt werden derzeit vorbereitende Arbeiten, unter anderem die Rodung des Geländes und erste Erdarbeiten. In Kürze soll dann der offizielle Spatenstich erfolgen. Die Idee, auf der Philippswiese ein Nahversorgungszentrum zu bauen, entstand bereits vor rund fünf Jahren. Im Herbst 2018 stimmten die Stadtverordneten dem Bau zu. Im Februar 2019 lag dann die Genehmigung des Regierungspräsidiums vor. Der Investor, die Entwicklungsgesellschaft FMZ Braunfels GmbH, stellte beim Kreis den entsprechenden Bauantrag. Offen war zu diesem Zeitpunkt noch die Verkehrsanbindung des Zentrums. Einem entsprechenden Erschließungsvertrag stimmten die Stadtverordneten im Juni 2020 zu. https://www.mittelhessen.de/lokales/wetzlar/braunfels/neue-markte-fur-braunfels-arbeiten-auf-philippswiese-beginnen_22436784

Termine

Jan
20

20.01.2021 19:00 - 20:00

Jan
21

21.01.2021 19:00 - 20:00

Jan
28

28.01.2021 19:00 - 20:00

 

 

Facebook

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.